Sehen und gesehen werden: Licht- und Sehtest 2016

Jährlich im Oktober veranstaltet der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) den Licht-Test, gemeinsam mit vielen Partnern. Auch der Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen (ZVA) ist wieder „an Bord“. lesen

Hoher Prüfaufwand für komplexe Scheinwerfer

Was war das früher einfach: Taunus, Käfer und Kadett hatten Scheinwerfer mit H4-Halogenlampen. lesen

Weitere Artikel für die Presse

Top-Noten für Autowerkstätten

Die deutschen Autofahrer bewerten ihre Kfz-Werkstätten mit der Note Eins. lesen

Vertrauen wird neue Währung in der digitalen Wirtschaft

Wir meistern jede Technik“- unter diesem Motto stand die 44. Bundestagung des Kfz-Gewerbes in Frankfurt am Main. … lesen

Kfz-Gewerbe: Mit „Service 4.0“ die Zukunft im Blick

Die Sonderschau „Service 4.0“ präsentiert das Kfz-Gewerbe in Halle 9.0 auf der Automechanika. lesen

Gebrauchtwagen: Vorsicht bei besonders günstigen Angeboten

Unternehmer sollten aufpassen, wenn ein gängiger Gebrauchtwagen zu billig angeboten wird – auch und insbesondere im B2B-Geschäft. Dazu rät die ZDK-Rechtsabteilung. lesen

OLG: Motorschaden nach Chiptuning muss kein Mangel sein

Kauft ein Kunde einen Gebrauchtwagen mit Chiptuning und wurde zudem vor Vertragsschluss über die damit verbundene Gefahr eines Motorschadens informiert, hat er später im Fall des Falles auch keinen Schadensersatzanspruch. So urteilte das OLG Koblenz (Az. 10 U 490/15).  … lesen

Weitere Artikel für Mitglieder

Arbeitsschwerpunkte 2015/2016

Die ZDK-Abteilung Technik hat ihre Arbeitsschwerpunkte 2015/2016 detailliert zusammengestellt. lesen

Ab 2015 geht die Online-Abmeldung

Kfz-Betriebe und Autofahrer können Fahrzeuge ab dem 1. Januar 2015 online abmelden. Dafür wird ein Internet-Portal auf der Website des Kraftfahrt-Bundesamtes eingerichtet. lesen

Mietwagen: Ist Angebot des Versicherers Pflicht?

Nach einem Unfall wird oft ein Mietwagen gebraucht. Doch muss ein Unfallopfer das günstigere Mietwagenangebot beachten, welches die gegnerische Versicherung vermittelt? lesen

Gut fürs Automobil: Regelmäßig wienern

Sonne, Insekten, Vogelkot und Baumharz strapazieren besonders jetzt Lack und Scheiben. lesen

Alles fest dran und drauf?

Wenn Koffer- und Innenraum ausgebucht sind, bieten Heck- und Dachträger zusätzlichen Stauraum. lesen

Weitere Artikel für Autofahrer

Hilfe, das Auto "schwimmt"!

Frühlings- und Sommerzeit ist Regenzeit. Von Mai bis August fallen im Jahr die meisten Niederschläge – oft als Starkregen aus dunklen Gewitterwolken. lesen

Gut ausgeschlafen an den Urlaubsort

Topfit in die Ferien: Das gilt nicht nur für das Auto, sondern auch für den Fahrer. Denn nur wer sich gut ausgeschlafen auf den Weg macht, fährt aufmerksam und sicher. Und gibt damit dem Sekundenschlaf kaum eine Chance. lesen

Stoßdämpfer altern schleichend

Stoßdämpfer sitzen verborgen unter dem Auto und versehen dort jahrelang ihren Dienst. lesen

1/2

Autoberufe

Ob Kraftfahrzeug-Mechatroniker, Fahrzeuglackierer oder Automobilkaufmann - die … lesen

Smartphone-App

Finden Sie deutschlandweit Kfz-Meisterbetriebe für alle Dienstleistungen rund ums … lesen

Schiedsstelle in der Nähe

Schiedsstellen helfen bei Meinungsverschiedenheiten zwischen Verbraucher und Kfz-Meisterbetrieb - kostenlos, unbürokratisch, schnell. Zur Deutschlandkarte.