ZDK: Hängepartie erstickt E-Auto-Nachfrage

Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e.V. (ZDK) übt scharfe Kritik an der massiven Verzögerung der im vergangenen Herbst angekündigten Erhöhung des Umweltbonus für Elektrofahrzeuge.  … lesen

ZDK unterstützt Forderung nach vollständiger Technologieoffenheit

ZDK unterstützt Forderung nach vollständiger Technologieoffenheit. Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) unterstützt die Forderung von Bundesverkehrsminister Scheuer nach einer vollständigen … lesen

Weitere Artikel für die Presse

Pkw-Markt 2019: Mehr Neuwagen, Gebrauchtwagen-Niveau gehalten

Eine Punktlandung bringt die Jahresbilanz 2019 bei Gebrauchtwagen. So wechselten laut dem Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) 7,195 Millionen Pkw die Besitzer und damit genauso viel wie im Jahr 2018.  … lesen

Kfz-Gewerbe: Gesetz gegen Abmahnmissbrauch zügig verabschieden

Mehr Tempo bei der Verabschiedung des Gesetzes zur Stärkung des fairen Wettbewerbs fordert der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK). lesen

Kfz-Gewerbe fordert Kostenentlastung für Autohäuser bei Ladesäulen

Kostenentlastung für die Autohäuser und Kfz-Betriebe bei der Schaffung von Ladesäulen für E-Fahrzeuge fordert der Zentralverbrand Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK). lesen

Evaluierung der Vertikal-GVO

Die Alliance of European Car Dealers and Repairers (AECDR), die über den ZDK die Interessen der markengebundenen Autohändler auf EU-Ebene vertritt, möchte die Gelegenheit der Evaluierung nutzen, um gewisse Änderungen an der Verordnung zu Ihren Gunsten zu implementieren. Deshalb starten die AECDR-Mitglieder eine kurze Umfrage.
http://aecdrsurvey.kfzgewerbe.net/

Kfz-Gewerbe intern

Sonderausgabe zur Einbindung der anerkannten Werkstätten in das Qualitätsmanagementsystem (QMS) des Bundesinnungsverbandes des Kraftfahrzeughandwerks (BIV) nach DIN EN ISO/IEC 17020 lesen

Weitere Artikel vom Verband

Anforderungen an Kfz-Betriebe, die als Prüfstützpunkt genutzt werden und anerkannte Werkstätten (aW)

Damit ein Kfz-Betrieb, der als Prüfstützpunkt (PSP) von Prüfingenieuren (PI) einer oder mehrerer amtlich anerkannter Überwachungsorganisation/en (ÜO) mit denen ein "Prüfstützpunktvertrag" zur Durchführung der Hauptuntersuchung … lesen

Betriebsvergleich 2019 in sächsischen Kraftfahrzeugbetrieben

Betriebsvergleich 2019 in sächsischen Kraftfahrzeugbetrieben. Auch dieses Jahr führen wir die Umfrage zu Stundenlöhnen und Stundenverrechnungssätzen in unseren Kfz-Betrieben durch und würden uns über eine rege Beteiligung … lesen

Information zum akkreditierten System in der Fahrzeugüberwachung

AU-Werkstätten müssen im Rahmen der hoheitlichen Fahrzeugüberwachung in Zukunft die Vorgaben der ISO 17020 beachten. Was das bedeutet und wie sich Betriebe einem akkreditierten System anschließen können.  … lesen

Im Überblick: Urteile zur Sachmängelhaftung

Für einen guten Überblick sorgt die Broschüre der ZDK-Rechtsabteilung: Über 9 000 verschiedene Urteile zu allen Themen der Sachmängelhaftung beim Autokauf sind dort zusammengefasst.  … lesen

Information zum akkreditierten System in der Fahrzeugüberwachung

AU-Werkstätten müssen im Rahmen der hoheitlichen Fahrzeugüberwachung in Zukunft die Vorgaben der ISO 17020 beachten. Was das bedeutet und wie sich Betriebe einem akkreditierten System anschließen können.  … lesen

Weitere Artikel für Mitglieder

Information zum akkreditierten System in der Fahrzeugüberwachung

AU-Werkstätten müssen im Rahmen der hoheitlichen Fahrzeugüberwachung in Zukunft die Vorgaben der ISO 17020 beachten. Was das bedeutet und wie sich Betriebe einem akkreditierten System anschließen können.  … lesen

Wiedereinführung der obligatorischen Endrohrmessung zum 01.01.2018

Der Bundesrat hat zugestimmt, dass die obligatorische Endrohrmessung an allen Kraftfahrzeugen (Otto, Diesel) wiedereingeführt wird. lesen

Autoberufe

Ob Kraftfahrzeug-Mechatroniker, Fahrzeuglackierer oder Automobilkaufmann - diese drei Berufe sind nur Ausschnitt der vielen beruflichen  Möglichkeiten, die das Kfz-Gewerbe bietet.

lesen

Schiedsstelle in der Nähe

Schiedsstellen helfen bei Meinungsverschiedenheiten zwischen Verbraucher und Kfz-Meisterbetrieb - kostenlos, unbürokratisch, schnell. Zur Website.