Kfz-Gewerbe: Kaum Strategien zur Digitalisierung der Betriebel]

Beim Thema Digitalisierung besteht offensichtlich hoher Beratungsbedarf in den Autohäusern und Werkstätten. lesen

Kfz-Gewerbe wirft DUH „Scheinheiligkeit“ vor

Der heute geäußerte Vorwurf der Deutschen Umwelthilfe (DUH), der Automobilhandel täusche Neuwagenkunden bei der Angabe der Werte von Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen, sorgt beim Zentralverband Deutsches … lesen

Weitere Artikel für die Presse

Info-Plattform DISERVA zeigt Kfz-Betrieben den digitalen Status quo

Ab sofort unterstützt die gemeinsam von Steinaecker Consulting und dem ZDK betriebene kostenlose Informationsplattform DISERVA Autohäuser und Werkstätten bei der Identifizierung ihres branchenspezifischen, digitalen Status-Quo … lesen

Kfz-Gewerbe: DUH mahnt vor allem geringfügige Verstöße ab

Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) bedauert, dass der Bundesgerichtshof (BGH) in seinem heutigen Urteil die massenweise rechtliche Verfolgung von Bagatellverstößen durch die Deutsche Umwelthilfe (DUH) nicht … lesen

Kfz-Gewerbe: Weniger Fahrzeugverkäufe im Juni

Weniger Neuzulassungen und einen deutlichen Rückgang bei den Besitzumschreibungen brachte der Juni für das Kfz-Gewerbe. So wechselten laut dem Kraftfahrtbundesamt (KBA) knapp 560 000 Pkw die Besitzer, das waren 9,3 Prozent … lesen

Kfz-Gewerbe intern

"Kfz-Gewerbe intern" berichtet ausführlich zu aktuellen Branchenthemen, über Neuigkeiten, u. a. zum Arbeits- und Wettbewerbsrecht. lesen

Anforderungen an Kfz-Betriebe, die als Prüfstützpunkt genutzt werden und anerkannte Werkstätten (aW)

Damit ein Kfz-Betrieb, der als Prüfstützpunkt (PSP) von Prüfingenieuren (PI) einer oder mehrerer amtlich anerkannter Überwachungsorganisation/en (ÜO) mit denen ein "Prüfstützpunktvertrag" zur Durchführung der Hauptuntersuchung … lesen

Weitere Artikel vom Verband

Betriebsvergleich 2019 in sächsischen Kraftfahrzeugbetrieben

Betriebsvergleich 2019 in sächsischen Kraftfahrzeugbetrieben. Auch dieses Jahr führen wir die Umfrage zu Stundenlöhnen und Stundenverrechnungssätzen in unseren Kfz-Betrieben durch und würden uns über eine rege Beteiligung … lesen

Arbeitsschwerpunkte 2018/2019

Arbeitsschwerpunkte 2018/2019. Die ZDK-Abteilung Technik hat ihre Arbeitsschwerpunkte 2018/2019 detailliert zusammengestellt.Dieser ausführliche Bericht kann für anstehende Gespräche mit Kfz-Betrieben beziehungsweise für … lesen

Frühjahrsgutachten 2019: Relevanz für die Branche

Die führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute haben ihr Frühjahrsgutachten 2019 über die Lage der Weltwirtschaft und der deutschen Wirtschaft vorgelegt. lesen

Arbeitsschwerpunkte 2018/2019

Arbeitsschwerpunkte 2018/2019. Die ZDK-Abteilung Technik hat ihre Arbeitsschwerpunkte 2018/2019 detailliert zusammengestellt.Dieser ausführliche Bericht kann für anstehende Gespräche mit Kfz-Betrieben beziehungsweise für … lesen

Weitere Artikel für Mitglieder

Digitalisierung im Kfz-Gewerbe - Wo steht die Branche?

Gemeinsam mit den Landesverbänden, den Kfz-Innungen und den Fabrikatsverbänden will der ZDK die Betriebe bei der Digitalisierung noch besser unterstützen. Eine kurze Umfrage zum Thema soll helfen, die Wünsche der Betriebe … lesen

Wiedereinführung der obligatorischen Endrohrmessung zum 01.01.2018

Der Bundesrat hat zugestimmt, dass die obligatorische Endrohrmessung an allen Kraftfahrzeugen (Otto, Diesel) wiedereingeführt wird. lesen

Autoberufe

Ob Kraftfahrzeug-Mechatroniker, Fahrzeuglackierer oder Automobilkaufmann - diese drei Berufe sind nur Ausschnitt der vielen beruflichen  Möglichkeiten, die das Kfz-Gewerbe bietet.

lesen

Schiedsstelle in der Nähe

Schiedsstellen helfen bei Meinungsverschiedenheiten zwischen Verbraucher und Kfz-Meisterbetrieb - kostenlos, unbürokratisch, schnell. Zur Website.